mesonic WinLine Modul: FAKT

Ihr mesonic WinLine ERP Partner

mesonic WinLine FAKT – Warenwirtschaft & Auftragsbearbeitung

Durch die vollständige Integration von Rechnungswesen und Warenwirtschaft fließen Daten aus der Auftragsbearbeitung oder der Lagerführung in die Finanzbuch-haltung und Kostenrechnung ein. Außerdem können Sie Ihre Kundenbestellungen automatisiert in das Produktionsmodul WinLine PPS übergeben. Zahlreiche Schnittstellen, z.B. zu Kassen, Zeiterfassungssystemen, Webshops und vieles mehr, machen die WinLine FAKT zu einer runden Sache für Ihr Unternehmen.

Im Belegmanagement der WinLine FAKT für die Auftragsbearbeitung verwalten Sie durchgängige Verkaufsbelege – auch mobil erfasste – über alle Bearbeitungsstufen hinweg. Prüfmechanismen wie Rabatte, Skonti, Liefersperren und Kreditlimits sorgen für einen zügigen, da automatisierten, Auftragsdurchlauf.

Neben einem ausgefeilten Lieferantenbestellwesen (Einkauf) und einem umfassenden (Mehr-)Lagermanagement bietet die WinLine FAKT die übersichtliche und flexible Verwaltung von Artikeln in Farben und Größen, mit Seriennummern oder auch Chargen. So haben Sie alle Informationen zu einem Artikel immer im Blick.

In Österreich gilt für Unternehmen seit 1. Januar 2016 die Registrierkassenpflicht sowie die Belegerteilungsverpflichtung. Die WinLine KASSE AT erfüllt die gesetzlichen Anforderungen nach Bundesabgabenordnung (BAO).

Für Deutschland ist die Führung einer elektronischen Registrierkasse noch nicht verpflichtend. Wer jedoch ein elektronisches Kassensystem einsetzt, muss die hierfür geltenden aktuellen gesetzlichen Anforderungen nach den Grund­sät­zen zur ord­nungs­mä­ßi­gen Füh­rung und Auf­be­wah­rung von Bü­chern, Auf­zeich­nun­gen und Un­ter­la­gen in elek­tro­ni­scher Form so­wie zum Da­ten­zu­griff (GoBD) beachten. mesonic bietet hierfür das System WinLine KASSE DE an.

mesonic WinLine Modul: FAKT

 

mesonic WinLine Übersicht Module